Gedichte (177) – Nie wieder Liebeskummer

Nie wieder Liebeskummer

Ich will nie wieder Liebeskummer spüren
Will mein Leben an deiner Seite führen
Will immer immer mehr mit dir erleben
Wir suchen und finden, wir nehmen, wir geben

Niemals wieder bin ich frisch verliebt
Und auch wenn das ein ganz klein wenig seltsam ist
Weiß ich, dass es nichts schöneres gibt
Als mit einem Mensch zu sein, den man tagaus tagein vermisst

Mit dem man alt und grau und faltig werden will
Kennt voneinander jeden Blick, jede Miene
Irgendwann zittern die Hände, stehen gar nicht mehr still
Braucht ständig Hilfe von Mensch oder Maschine

Ich weiß nicht, welchen Beruf ich in 20 Jahren habe
Vielleicht steh ich noch auf Bühnen, vielleicht bin ich lang schon still
Weiß nicht, was ich tue bis zur Rentenvergabe
Doch ich weiß, neben wem ich Tag für Tag erwachen will

Advertisements

...kommentieren...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s