Gedichte (157) – Erziehung ist Scheiße

Erziehung ist scheisse

Sitz gerade
Iss mal richtig
Sei lieb und freundlich
Das ist wichtig

Und hör auf deine Eltern
Die sind erziehungsberechtigt
Wissen, was im Leben zählt
Sind zur Erziehung auch ermächtigt
Vom Leben wissend und gestählt

Sei nicht vorlaut
Red keinen Stuss
Sei nett, charmant und selbstbewusst

So hörte ich als Kind die Sätze
Bekam davon gern mal die Krätze
Und dachte so bei mir ganz leise:
Erziehung – das ist ja mal scheiße

Heut hab ich zwei Kinderlein
Finde die ganz toll und fein
Doch an manchen langen Tagen
Hör ich mich dann selber sagen:
Sitz gerade
Iss mal richtig
Sei lieb und brav
Das ist sehr wichtig

Hör auf uns und hör auf mich
Das ist ganz ganz dolle wichtig
Muss streng sein, die wollen Grenzen testen
Darf nicht verhätscheln und nicht mästen
Ihnen nicht alles erlauben

Seh die rotverheulten Augen
Im Supermarkt vor Schokolade
Üb ich Strenge? Gibt es Gnade?

Und ich denk bei mir ganz leise:
Erziehung ist für alle scheisse

Advertisements

...kommentieren...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s